Konzertwertung 2021 in Gunskirchen

Konzertwertung 2021 in Gunskirchen

Beim diesjährigen (Herbst-)Bläsertag des Bezirkes Wels am 23. Oktober 2021 im VZ Gunskirchen konnten wir uns über eine Goldmedaille mit 90,90 Punkten freuen. Erstmals wurde dabei die Kapelle von drei Dirigenten geleitet.

Mit dem Pflichtstück The Cave von Florian Moitzi und dem Selbstwahlstück Dichter und Bauer von Franz von Suppé sowie dem Schwerpunktstück für Popularmusik El Bimbo von Claude Morgan stellten wir uns am Samstag, 23. Oktober 2021 als erste Kapelle des Tages der Jury bestehend aus Fritz Neuböck (Lehrer für Ensembleleitung Blasorchester), Andreas Simbeni (Lehrer für Ensembleleitung Blasorchester) und Max Lidauer (Bereichsleiter "Talente" Musik und Kunst Schulen Management NÖ). Die Besonderheit war, dass jedes der drei Stücke von einem anderen Kapellmeister dirigiert wurde: Christian Weixlbaumer begann mit dem Selbstwahlstück, Matthias Achleitner folgte mit dem Pflichtstück und Johannes Stadlmayr beendete den Auftritt mit dem Schwerpunktstück.

Konzertwertung 2021 in Gunskirchen

Konzertwertung 2021 in Gunskirchen

Konzertwertung 2021 in Gunskirchen

Konzertwertung 2021 in Gunskirchen

Konzertwertung 2021 in Gunskirchen
Premiere Nr. 1: Matthias Achleitner als Dirigient bei einer Konzertwertung

Konzertwertung 2021 in Gunskirchen

Konzertwertung 2021 in Gunskirchen

Konzertwertung 2021 in Gunskirchen
Premiere Nr. 2: Christian Weixlbaumer auf der Bassklarinette

Konzertwertung 2021 in Gunskirchen
Premiere Nr. 3: Johannes Stadlmayr als Dirigient bei einer Konzertwertung

Konzertwertung 2021 in Gunskirchen

Konzertwertung 2021 in Gunskirchen

Konzertwertung 2021 in Gunskirchen

Fotos: Gertrude Paltinger