Frühjahrskonzert 2002

Frühjahrskonzert 2002

Vor übervollem Haus ging am Palmsonntag das Frühjahrskonzert der Trachtenmusikkapelle Neukirchen bei Lambach in der Mehrzweckhalle der Volksschule Neukirchen über die Bühne. Mit einem abwechslungsreichen Programm verstanden es die MusikerInnen unter den Kapellmeistern Hans Stadlmayr, Dipl.-Ing. Christian Weixlbaumer und Johannes Stadlmayr exzellent, das Publikum zu begeistern. Das Orchester präsentierte sich mit stolzen 68 Musikern und Musikerinnen und durch das Programm führten in bewährter Weise Andreas Obermayr und Norbert Preining.
   
Im ersten Teil des Konzerts hörten die Besucher wie alle Jahre ein sehr anspruchsvolles Programm: von Ouverturen, über Walzer bis hin zu Filmmusik war sicherlich wieder für jeden und jede etwas dabei. Im zweiten Teil präsentierte die Trachtenmusikkapelle einen Vorgeschmack auf das neue Frühschoppenprogramm. Auch unsere beiden Nachwuchsdirigenten Christian Weixlbaumer und Johannes Stadlmayr stellten ihr Können unter Beweis. Johannes eröffnete das Konzert mit der Jubilée-Ouverture. Mit der Filmmusik "Selections from Rocky" konnte das Publikum in die aufregende Welt des Films eintauchen. Dirigiert wurde dieses Stück von unserem Gardemusiker Christian Weixlbaumer.

Frühjahrskonzert 2002

fruehjahrskonzert2002_03

Einer der vielen Höhepunkte des diesjährigen Frühjahrskonzerts war das Concertino für Marimba und Blasorchester. Unser Militärmusiker Johannes Stadlmayr konnte das Publikum mit dem ersten und zweiten Satz sehr begeistern. Mit dem 3. Satz dieses anspruchvollen Konzerts glänzte Johannes bereits zwei Tage zuvor am Freitag, dem 22. März 2002 beim Konzert der OÖ. Militärmusik. Zu diesem Anlass wurde sogar die Generalprobe für unser Konzert einen Tag vorverlegt, um mit einem eigenen Bus nach Linz ins Brucknerhaus zu fahren.

Frühjahrskonzert 2002

Frühjahrskonzert 2002

Frühjahrskonzert 2002

Im zweiten Teil des Frühjahrskonzerts brachte die Trachtenmusikkapelle Neukirchen bei Lambach dem Publikum wie schon erwähnt einen Vorgeschmack auf das neue Frühschoppenprogramm 2002 zu Gehör. Das Repertoire reichte von Bigband-Sound über Solostücke bis hin zu bekannten Schlagerhits. Kein Register kam in diesem zweiten Teil zu kurz. Vom Trompeten- und Sax-Solo bei "String of Pearls" bis hin zum bekannten Flügelhornsolo "My Way", gespielt von unserem 1. Flügelhornisten Fritz Schiller.

   Frühjahrskonzert 2002

  Ein weiterer Höhepunkt dieses abwechslungsreichen zweiten Teils war die Polka "Klarinettenmuckl" für zwei Soloklarinetten und Orchester. Anlass für dieses Stück war die Instrumentenspende von Sepp Holzleitner im Rahmen der Jahreshauptversammlung. Er überreichte der Musikkapelle eine neue Klarinette und stellte dabei die Bedingung, einmal ein Solostück auf diesem Instrument bei einem der nächsten Konzerte hören zu dürfen. Erhalten hat die großzügige Spende Stefan Buchinger. Zusammen mit Florian Pennetzdorfer stellten sich die beiden gerne dieser Herausforderung.

Frühjahrskonzert 2002

Frühjahrskonzert 2002
Stefan Buchinger und Florian Pennetzdorfer

Ehrungen

Bei unserem diesjährigen Frühjahrskonzert gab es etwas ganz besonderes zu feiern. Wir Musiker bedankten uns bei zwei Kollegen, die seit 1947 dem Orchester angehören: Karl Stoiber (Bass) und Heinrich Wagner (Große Trommel). Und die beiden haben einige Gemeinsamkeiten: beide sind über 70 Jahre alt, beide sind seit 55 Jahren aktive Musiker und beide sind eingefleischte Junggesellen. Ausgezeichnet wurden sie mit der höchsten Auszeichnung des OÖ. Blasmusikerverbandes, dem goldenen Verdienstkreuz, das Bezirksobmann Hubert Mayr-Zaininger und Bürgermeister Franz Grabner überreichten. 

Frühjahrskonzert 2002
Obmann Markus Achleitner mit den beiden Jubilaren Heinrich Wagner und Karl Stoiber sowie Kapellmeister Hans Stadlmayr

Frühjahrskonzert 2002

Fotos: Peter Oberndorfer