Konzertwertung 2004 in Gunskirchen

Konzertwertung 2004 in Gunskirchen

Am Sonntag, den 18. April 2004 stellten wir uns unter der Leitung von Kpm. Hans Stadlmayr mit folgenden Musikstücken der Konzertwertung im VZ Gunskirchen:

Harlequin (Franco Cesarini) - Pflichtstück
Incantation and Dance (John Barnes Chance)
Erzherzog Karl Marsch (Hermann J. Schneider)

Wir freuen uns über einen Ausgezeichneten Er­folg mit 92,25 Punkten.

Konzertwertung 2004 in Gunskirchen

Für Hans Stadlmayr war es bereits die 25. Konzert­wertung als Kapellmeister der Trachtenmusikkapelle Neukirchen bei Lambach - gleich­zeitig auch seine letz­te. Er be­dan­kte nach unserem Auftritt bei den Freunden, Gönnern und Sponsoren unseres Vereins - aber auch bei uns  Musikern  für die jahrelange Treue.

Hans gab bekannt, dass DI Christian Weixlbaumer ab dem nächsten Jahr die Leitung der Kapelle bei Konzertwertungen übernehmen wird. Er freute sich besonders darüber, dass er einen Nachfolger aus den eigenen Reihen aufbauen konnte und ist überzeugt, dass Christian den erfolgreichen Weg fortsetzten wird.

Jury

Alois Wimmer (Komponist, Lehrer an der Landesmusikschule Grieskirchen)
Karl Schatzdorfer (Lehrer für Trompete an der LMS Kirchdorf und Bezirkskpm. des Bezirkes Kirchdorf)
Fritz Neuböck jun. (Komponist, Direktor der Landesmusikschule Ebensee und Bezirkskapellmeister des Bezirkes Gmunden)
Johann Ringer (Direktor der Landesmusikschule Münzkirchen, Gründer und ehemaliger Obmann des "Wind Project Of Schärding")

Konzertwertung 2004 in Gunskirchen (Jury)
Alois Wimmer, Karl Schatzdorfer, Fritz Neuböck jun., Johann Ringer

Fotos: Joachim Pennetzdorfer