Musikreise nach Berlin

Neukirchen - Dresden - Berlin - Leipzig - Nürnberg - Neukirchen

Musikreise nach Berlin

Unsere Musikreise führte uns in unser nord-westliches Nachbarland Deutschland. Das Programm der 4-tägigen Reise sah folgendermaßen aus:

Donnerstag:

  • 05:00 Uhr - Abfahrt in Neukirchen
  • 13:00 Uhr - Mittagessen in Dresden mit anschließender Stadtführung (Semperoper, Zwinger, Frauenkirche etc. & Bummel durch die Altstadt)
  • 20:00 Uhr - Einchecken im 4**** Hollywood-Media-Hotel – mitten im Zentrum am Kurfürstendamm; im Anschluss selbständig erstes Kennenlernen von "Berlin bei Nacht"

Freitag:

  • Ausführliche Stadtbesichtigung in Berlin: Kurfürstendamm mit Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche, Tiergarten mit Kulturforum und Philharmonie, Kongresshalle, Brandenburger Tor, Siegessäule, Schloss Charlottenburg, Unter den Linden, Alexanderplatz, Führung durch den Berliner Reichstag und vieles mehr.
  • 20:00 Uhr "Berliner-Festabend der Neukirchner-Musik"- Gemeinsames Abendessen von MusikerInnen & PartnerInnen

Samstag:

  • Am Morgen Fahrt nach Potsdam - Besichtigung von Schloss Sans Souci. Anschließend Besichtigung der Stadt Potsdam
  • Am Nachmittag: Tropical-Islands - Europas größter Wasserpark
  • Abend zur freien Verfügung

Sonntag:

  • 08:00 Uhr Abfahrt von Berlin in Richtung Leipzig: Stadtrundfahrt & anschließend Mittagessen im traditionsreichsten Wirtshaus von Leipzig - dem "Auersbach-Keller". Danach Weiterfahrt nach Nürnberg mit "Nürnberger-Bratwürstl-Pause"
  • Gegen Mitternacht: Ankunft in Neukirchen

Donnerstag, 6. September 2007

Musikreise nach Berlin
Ankunft in Dresden

Musikreise nach Berlin
Semper Oper

Musikreise nach Berlin
Mit einem Reiseleiter aus Dresden besichtigten wird die Stadt per Bus und zu Fuß. Hier ein Foto der Frauenkirche

Musikreise nach Berlin
In einem Senfladen, der über 200 mögliche und unmögliche Senfsorten führt...

Musikreise nach Berlin
Ca. 20:00 Uhr - Ankunft in unserem 4****Hotel am Berliner Kurfürstendamm

Freitag, 7. September 2007

Am Freitag stand eine Stadtführung durch Berlin auf dem Programm. Unser kompetente Stadtführer Norbert versorgte uns auf humorvolle Art mit zahlreichen interessanten Infos.

Wir besichtigten den Westteil (Olympia-Stadion, KaDeWe, Botschaftsviertel, Potsdamer Platz usw.) und den Ostteil (Checkpoint Charly, Holocaust-Denkmal, Gendarmenplatz usw.) und konnten uns ein Bild über die Verschiedenheit dieser Stadtteile machen.

Musikreise nach Berlin
Gruppenfoto am Gendarmenplatz vor dem Schillerdenkmal und Schauspielhaus

Musikreise nach Berlin
Friedrich Schillers unter sich :-)

Musikreise nach Berlin
"Präsident" Markus Achleitner vor dem Dienstauto des deutschen Bundespräsidenten

Musikreise nach Berlin
Führung & Besichtigung im Berliner Reichstag

Musikreise nach Berlin
Gruppenfoto vor dem Berliner Reichstag

Musikreise nach Berlin

Musikreise nach Berlin

Musikreise nach Berlin
Die Kuppel des Reichstags wird über eine überdimensionale Wendeltreppe erklommen

Musikreise nach Berlin

Musikreise nach Berlin
Berliner Olympia Stadion

Musikreise nach Berlin
Gruppenfoto vor dem Brandenburger Tor

Musikreise nach Berlin

Musikreise nach Berlin

Zu Zeiten der Mauer war Checkpoint Charly ein amerikanischer Kontrollposten - heute ist er ein Anziehungspunkt für Touristen

Musikreise nach Berlin

Musikreise nach Berlin
Mittagessen mit Original Berliner Curry-Wurst - im neuen Berliner Hauptbahnhof

Musikreise nach Berlin

Freitag war der einzige Tag mit gemeinsamem Abendprogramm - nämlich dem "Berliner-Festabend der Neukirchner-Musik" im Alt-Berliner Restaurant "Olle Bolle". Das gemeinsame Abendessen von MusikerInnen & PartnerInnen gesponsert von der Musikkapelle war ein kleines Dankeschön für den Einsatz der letzten Jahre.

Musikreise nach Berlin

Musikreise nach Berlin

Musikreise nach Berlin

Eine besonders gelungene Einlage war der Auftritt eines ehemaligen Volksschauspielers - einem Berliner Urgestein. Wir hörten bekannte Berliner Lieder wie Berliner Luft oder den Hauptmann Köpernick und es wurde gemeinsam gesungen und gelacht.

Musikreise nach Berlin

Musikreise nach Berlin
Unser Musikkollege Franz Spanlang musste als Aufpasser für Hauptmann Köppenigg's Schwert fungieren.

Musikreise nach Berlin
Auch Thomas Buchinger, der an diesem Abend seinen 17. Geburtstag feierte, wurde nicht verschont.

Musikreise nach Berlin

Musikreise nach Berlin

Musikreise nach Berlin

Musikreise nach Berlin

Samstag, 8. September 2007

Am vorletzten Tag unseres Berlin-Aufenthaltes besuchten wir vormittags die Stadt Potsdam (Hauptstadt Brandenburgs) wo wir das Neue Palais Sans Souci besichtigten.

Musikreise nach Berlin

Musikreise nach Berlin
Sans souci ist Französisch und bedeutet "Ohne Sorge" - Gruppenfoto des männlichen Geschlechts

Musikreise nach Berlin
Kreativ muss man sein - eine Mobile-Allwetter-Multifunktions-Würstlbude

Musikreise nach Berlin

Am Nachmittag stand eine Führung durch Europas größtes Erlebnisbad auf dem Programm. Die überwältigende Kuppel ist mit einer Breite von 300 m, einer Länge von 200 m und einer Höhe von 107 m die größte freitragende Halle der Welt.

Die Halle wurde ursprünglich für eine Cargo-Zeppelinfabrik erbaut und beherbert nun das Tropical Island. Wir wurden vom Operations Manager durch das gesamte Areal geführt und waren stark beeindruckt von den Dimensionen dieses Erlebnisbades.

Musikreise nach Berlin

Musikreise nach Berlin
Jack wird sich nächstes Mal nicht mehr direkt unter die Wasserrutschen stellen :-)

Musikreise nach Berlin

Samstag Abend wurde wieder das Berliner Nachtleben erkundet:

Musikreise nach Berlin

Musikreise nach Berlin

Musikreise nach Berlin

Musikreise nach Berlin

Musikreise nach Berlin

Musikreise nach Berlin

Musikreise nach Berlin

Sonntag, 9. September 2007

Unser Heimweg führte uns am Sonntag nach Leipzig, wo wir im berühmten Auersbachkeller, in dem schon Goethe geschmaust hat, Mittagessen waren.

Musikreise nach Berlin

Musikreise nach Berlin

Musikreise nach Berlin
Unser letzter Stopp war die Nürnberger-Bratwürstl-Pause im Traditionsgasthaus Goldenes Posthorn, dem ehemaligen Stammlokal von Albrecht Dürer und Hans Sachs.

Musikreise nach Berlin
Die Heimfahrt nützten viele um das Schlafdefizit, das durch dieses anstrengende aber gesellige Wochenende entstanden ist, zu reduzieren.

Zu guter letzt sagen wir unserem Obmann Markus Achleiter ein großes Dankeschön - er hat diese Musikreise zusammengestellt und organisiert!

Weitere  tolle Fotos von unserem Hobbyfotografen Joe Gerner gibt's noch hier zu sehen:

Musikreise nach Berlin

Musikreise nach Berlin

Musikreise nach Berlin

Musikreise nach Berlin

Musikreise nach Berlin

Musikreise nach Berlin

Musikreise nach Berlin

Musikreise nach Berlin

Musikreise nach Berlin

Musikreise nach Berlin

Fotos: Josef Marchhart und Joe Gerner