Bergmesse auf der Sandling-Alm

Bergmesse auf der Sandling-Alm

Am Sonntag, 2. September 2012 um 7:30 Uhr machte sich eine Gruppe von Neukirchnerinnen und Neukirchner auf, um bei der Bergmesse des Lambacher Alpenvereins auf der Sandlingalm dabei zu sein.

Bergmesse auf der Sandling-Alm

Bei der Abfahrt war der Himmel noch voller grauer Wolken. Kurz nach Ebensee blinzelte aber dann schon die Sonne hervor und einem schönen Tag stand nichts im Wege. In St. Agatha angekommen ging es dann die steile Straße bis zum "Bierheisl" hinauf. Dort erwarteten uns schon die beiden "Sherpas", Thomas Dorner und Ernst Zehetner, welche dankenswerterweise die größten Instrumente auf die Lambacher Hütte getragen haben.

Bergmesse auf der Sandling-Alm

Bergmesse auf der Sandling-Alm

Bergmesse auf der Sandling-Alm

Bevor es zur Bergmesse ging, machten wir auf der Lambacher Hütte eine kurze Rast und stärkten uns. Musikalische Lagesprechung zwischen Kurt Lindschinger und Seniorkapellmeister Hans Stadlmayr zum Ablauf des Gottesdienstes,  Pater Lukas war auch mit im Kreis.

Bergmesse auf der Sandling-Alm

Bergmesse auf der Sandling-Alm

Bergmesse auf der Sandling-Alm

Anschließend sind wir zur Sandlingalm abgestiegen.

Bergmesse auf der Sandling-Alm

Bergmesse auf der Sandling-Alm

Bergmesse auf der Sandling-Alm

Eine Bläsergruppe der TMK Neukirchner umrahmte den von Pater Lukas zelebrierten Gottesdienst musikalisch. Der Prior des Stiftes hatte in seinem Rucksack nicht nur Kelch, Brot und Wein sondern auch das Messgewand für sich und seine beiden Ministranten eingepackt.

Pater Lukas dazu: "Mein Messgewand ist knitterfrei und speziell für Bergmessen geeignet, sozusagen ein Goretex-Messgewand!"

Bergmesse auf der Sandling-Alm

Bergmesse auf der Sandling-Alm

Pater Lukas mit den Ministranten - Regina und Albert Pennetzdorfer.

Bergmesse auf der Sandling-Alm

Zahlreiche Besucher waren zum Gottesdienst von den verschiedenen Aufstiegsrouten zum Sandling gekommen: Von St. Agatha, von Lupitsch, vom Rettenbachtal, von der Blaa-Alm. Ganz besonders freuten wir uns über den Besuch von Bezirkshauptmann Dr. Sepp Gruber, Lambachs Bgm. Christine Oberndorfer und Neukirchens Bgm. Franz Pühretmayr.

Bergmesse auf der Sandling-Alm

Bergmesse auf der Sandling-Alm

Lambachs Alpenverein-Obmann Kurt Lindschinger, Pater Prior Lukas Six OSB, Bezirkshauptmann Josef Gruber, Lambachs Bgm. Christine Oberndorfer, TMK-Obmann-Stv. Josef Marchhart.

Bergmesse auf der Sandling-Alm

Nach der Bergmesse nutzten einige Teilnehmer die Gelegenheit und marschierten noch auf den Gipfel des Sandling. Die anderen gingen retour zur Lambacher Hütte.

Bergmesse auf der Sandling-Alm

Auf der Lambacher Hütte angekommen, verwöhnten uns die Alpenvereinsmitglieder mit Gulaschsuppe,  Würstl, Getränken und Mehlspeisen. 

Bergmesse auf der Sandling-Alm

Pater Lukas hatte in seinem Rucksack noch etwas Besonderes eingepackt, den speziellen "Lambacher Sandling-Geist".

Wie wurde dieser Geist zubereitet? Pater Lukas schildert es im folgenden Video:

 

Bergmesse auf der Sandling-Alm

Bergmesse auf der Sandling-Alm

Bergmesse auf der Sandling-Alm

Bergmesse auf der Sandling-Alm

Bergmesse auf der Sandling-Alm

Bergmesse auf der Sandling-Alm

Bergmesse auf der Sandling-Alm

Bergmesse auf der Sandling-Alm

Bergmesse auf der Sandling-Alm

Gegen 14 Uhr machten wir uns wieder bereit für den Abstieg. 

Bergmesse auf der Sandling-Alm

Bergmesse auf der Sandling-Alm

Ein letzter Blick zurück zum Sandling an einem wunderschönen Sonntag im inneren Salzkammergut.

Wir bedanken uns sehr herzlich beim Alpenverein Lambach unter Obmann Kurt Lindschinger und seinem gesamten Hüttenteam für die freundliche Aufnahme auf der Lambacher Hütte!

Links

 

Fotos & Bericht: Josef Marchhart