21. Bundesmusikfest 2000 in Wien

2. bis 4. Juni 2000, Wien

Vom 2. bis 4. Juni 2000 (dem heißesten Wochenende des Jahres) vertrat die Trachtenmusikkapelle Neukirchen zusammen mit den Musikvereinen Krenglbach und Sipbachzell das Bundesland Oberösterreich beim Bundesmusikfest in Wien.

21. Bundesmusikfest 2000 in Wien

Freitag, 2. Juni 2000

Der erste Höhepunkt war bereits die Marschwertung am Freitag Abend auf dem Vorplatz von Schloss Schönbrunn. Als einziges Bundesland nahm Oberösterreich unter der Gesamtleitung von (Bezirks-)Stabführer Franz Spanlang in der höchsten Leistungsstufe E teil und konnte einen Ausgezeichneten Erfolg für sich verbuchen.

21. Bundesmusikfest 2000 in Wien
An diesem extrem heißen Tag waren vor dem großen Auftritt schattige Plätze in Schönbrunn gefragt.

21. Bundesmusikfest 2000 in Wien

21. Bundesmusikfest 2000 in Wien
Antreten der ca. 120 Musiker

21. Bundesmusikfest 2000 in Wien

21. Bundesmusikfest 2000 in Wien

21. Bundesmusikfest 2000 in Wien
Der Abschuss einer eindrucksvollen Show

21. Bundesmusikfest 2000 in Wien
Abtreten

21. Bundesmusikfest 2000 in Wien
Gemeinsames Neukirchner Gruppenfoto nach der Marschwertung

21. Bundesmusikfest 2000 in Wien
Gemeinsames Gruppenfoto von Neukirchen, Krenglbach und Sipbachzell

Samstag, 3. Juni 2000

Am Vormittag des zweiten Tages stand ein Konzert im EKAZENT in Hietzing auf dem Programm, wo wir unter der Leitung von Kapellmeister Hans Stadlmayr die Passanten mit Unterhaltungsmusik erfreuten.

21. Bundesmusikfest 2000 in Wien

21. Bundesmusikfest 2000 in Wien

21. Bundesmusikfest 2000 in Wien
Mit hoher Wahrscheinlichkeit das "Rosenfest in San Salvador"...

21. Bundesmusikfest 2000 in Wien

21. Bundesmusikfest 2000 in Wien

Am Nachmittag folgte der große Festzug über die Ringsstraße und das Gesamtspiel vor dem Wiener Rathaus.

21. Bundesmusikfest 2000 in Wien

21. Bundesmusikfest 2000 in Wien

21. Bundesmusikfest 2000 in Wien

21. Bundesmusikfest 2000 in Wien
Der Einmarsch des Blocks Oberösterreich auf dem Rathausplatz

21. Bundesmusikfest 2000 in Wien
Gruppenfoto auf den (schattigen) Stufen des Rathauses

21. Bundesmusikfest 2000 in Wien
Das Gesamtspiel am Rathausplatz leitete der Militärkapellmeister der Gardemusik Wien Oberst Prof. Hans Schadenbauer.

21. Bundesmusikfest 2000 in Wien
Abschließendes Gruppenfoto vor dem Parlament mit dem Pokal für die erfolgreiche Marschwertung

Den verdienten Abschluss des Tages verbrachten wir im einem gemütlichen Heurigen...

21. Bundesmusikfest 2000 in Wien

21. Bundesmusikfest 2000 in Wien

Sonntag, 4. Juni 2000

Am Sonntag traten wir nach einer kurzen Startrundfahrt auf der Ringstraße wieder die Heimreise an. Einen beeindruckenden Zwischenstopp gab es dabei noch im Stift Göttweig.