Jungmusiker-Olympiade im Ritzl-Hof

Vom 23. bis 27. August 2004 veranstaltete das Jugendreferat des Bezirkes Wels-Land das erste Music Camp in der Landwirtschaftlichen Fachschule Ritzlhof (Ansfelden) als Nachfolger des Orchester-Einsteig-Seminars in Lambach/Stadl-Paura. In dieser Woche probten insgesamt 134 Jungmusiker mit diversen Referenten für ein gemeinsames Konzert am 27. August im VZ Gunskirchen.

Als Ausgleich zum musikalischen Teil fand dabei am Dienstag abend die zweite Jungmusiker-Olympiade statt. Alle Jungmusiker wurden dabei in insgesamt 20 Teams entsprechend ihren (zukünftigen) Musikvereinen eingeteilt. Diese Olympiade selbst bestand aus insgesamt 10 Bewerben (Eierlauf, Sackhüpfen, Gummi rollen, Römisches Wagenrennen, Das musikalische Haus, Bierdeckel schießen, Schlangen häuten, Paarlauf, Baumstamm rollen, Blindumziehen), die auf verschiedene Räumlichkeiten des Ritzl-Hofs aufgeteilt waren.

Im Rahmen des Abschlusskonzerts wurden dann alle Sieger geehrt und der erste Platz ging dabei überlegen an das Team aus Neukirchen!

Jungmusiker-Olympiade im Ritzl-Hof
Kerstin Hainbucher, Lisa Sammer, Christoph Hainbucher, Lisa Weixlbaumer, Margot Möslinger, Norbert Weixlbaumer

Wir gratulieren Euch sehr herzlich zu Eurem Erfolg! Der Siegerpokal hat bereits jetzt einen Ehrenplatz in unserem Musikheim!

Foto: Manfred Sammer