Fest der Volkskultur in Steinhaus

Am 16. September 2006 um 15 Uhr stand im Rahmen des Festes Vokskultur in Steinhaus bei Wels Aufwind - mit Musik und Show am Rasen auf dem Programm. Eine Rasenshow mit dem OÖ. Blasmusikverband, den OÖ. Bürgergarden und Schützenkompanien und den OÖ. Prangerschützen. Als Vertreter des OÖ Blasmusikverbandes waren die Musikkapelle Steinhaus und wir im Einsatz.

Der Wettergott hatte es gut gemeint mit uns, so marschierten wir ohne unsere grünen Jacken am Sportplatz - schwarze Hose, weißes Hemd, rotes Leiberl und Hut waren ein guter Kontrast zum grünen Rasen. Unter der Leitung von Stabführer Gebhard Stoiber waren fast 50 MusikerInnen unterwegs. Das musikalische Gesamtspiel dirigierte unser Kapellmeister Christian Weixlbaumer. Zuschauer aus nah und fern applaudierten kräftig bei unserem Showprogramm.

Musik in Bewegung ist ein wichtiger Bestandteil der Neukirchner Musikphilosophie, an diesem Nachmittag hatten wir wieder einmal die Gelegenheit, dies vor einem großen Publikum zu präsentieren.

Aufstellung, letzte Vorbereitungen und Einmarsch

Fest der Volkskultur in Steinhaus

Fest der Volkskultur in Steinhaus

Fest der Volkskultur in Steinhaus

Fest der Volkskultur in Steinhaus

Fest der Volkskultur in Steinhaus

Fest der Volkskultur in Steinhaus

Showprogramm

Fest der Volkskultur in Steinhaus
Abmarsch zum Showprogramm

Fest der Volkskultur in Steinhaus

Fest der Volkskultur in Steinhaus
Übergang zu den "Olympischen Ringen"

Fest der Volkskultur in Steinhaus

Fest der Volkskultur in Steinhaus
Im Drehkreuz

Fest der Volkskultur in Steinhaus

Fest der Volkskultur in Steinhaus
Ende der Show mit dem "Halten"

Nach getaner Arbeit ist gut feiern...

Fest der Volkskultur in Steinhaus

Fest der Volkskultur in Steinhaus

Fest der Volkskultur in Steinhaus

Fest der Volkskultur in Steinhaus

Fest der Volkskultur in Steinhaus

Fest der Volkskultur in Steinhaus

Fest der Volkskultur in Steinhaus

Fest der Volkskultur in Steinhaus

Fest der Volkskultur in Steinhaus

Fotos: Christina und Christl Marchhart