Music-Camp 2009

Die Bezirksleitung Wels des OÖ. Blasmusik veranstaltet jährlich das sogenannte Music Camp, das heuer vom 21. bis 24. Juli im Kolpinghaus Wels stattfand. 56 junge Musikerinnen und Musiker nützten dieses Jahr das Angebot und meldeten sich zum 4-tägigen Seminar an. Für gut 2/3 der Kinder und Jugendlichen war das Music Camp die erste Gelegenheit, Erfahrungen im Ensemble- und Orchesterspiel zu sammeln.

Bei einem gemeinsamen Abschlusskonzert am Freitag konnten die Jungmusiker dann auch noch Konzertluft schnuppern und alles, was sie in den 4 Tagen mit ihren Lehrpersonen erarbeitet hatten, vor Publikum zeigen.

Music-Camp 2009

Erfreulicherweise nahmen gleich 7 junge MusikerInnen aus Neukirchen bzw. Aichkirchen am Music Camp teil - und zwar: Michael Niedermayer (Flügelhorn), Samuel Humer (Klarinette), Maria Pennetzdorfer (Klarinette), Thomas Stöttinger (Posaune), Matthias Niedermayer (Tenorhorn) und Gerald Pennetzdorfer (Klarinette), Florian Krammerbauer (Klarinette, leider nicht am Foto)

Music-Camp 2009

Den ersten Teil des Konzertes gestalteten verschiedene Ensemble-Gruppen - wie zB das Posaunen-Ensemble mit Thomas Stöttinger (3.v.l.)

Music-Camp 2009

Klarinetten-Ensemble mit Florian Krammerbauer (1.v.l.)

Music-Camp 2009

Gerald & Maria Pennetzdorfer (1. Reihe, 1. und 2. v.r.) und Samuel Humer (2. Reihe, 1.v.r.) musizierten im 2. Klarinetten-Ensemble

Music-Camp 2009

Kurzzeitig setzte leichter Regen ein - doch das konnte die Jungmusiker nicht aus der Ruhe bringen.

Music-Camp 2009

Um die Organisation und Abwicklung des Music Camps kümmerten sich die beiden Jugendreferenten des Bezirkes Wels - Michaela Zehetner und Thomas Brillinger. Michaela führte während des Konzerts auch durch das Programm. Sie betonte in ihrer Moderation, dass in den 4 Tagen neben dem Musikalischen natürlich auch Gemeinschaft und Freizeitaktivitäten nicht zu kurz kamen. So standen zB ein Stadtrundgang mit einem Welser Nachtwächter, ein Besuch im Welser Freibad, Volleyballspielen oder ein Filmeabend am Programm.

Music-Camp 2009

Nach den Ensemble-Stücken kamen dann alle 56 Kinder auf die Bühne und musizierten unter der Leitung von Bezirkskpm.-Stellvertreter Holger Mair (MV Lambach) im großen Orchester. Es war wirklich beeindruckend, wieviel die Jungmusiker in diesen 4 Tagen zusammen mit ihren Lehrpersonen gelernt und erarbeitet haben.

Fotos: Florian Pennetzdorfer