Musikreise nach Straßburg

Musikreise nach Straßburg

Donnerstag, 26. August 2010

  • Abfahrt um 5:00 Uhr vom Ortsplatz Neukirchen
  • Stadtrundfahrt & Mittagessen in Bregenz
  • Schifffahrt am Bodensee
  • Einchecken im Hotel Mercure im Zentrum von Straßburg
  • Kennenlernen von Straßburg bei Nacht

Musikreise nach Straßburg

In aller Herrgott's Früh machten wir uns mit unserem Bus-Chauffeur Josef von der Fa. Heuberger auf den Weg. Straßburg ist ja nicht gerade "ums Eck" - und so wurde die Zeit im Bus natürlich dementsprechend genützt:

Musikreise nach Straßburg
... zum Relaxen ...

Musikreise nach Straßburg
... zum "Reiseleiten" ...

Musikreise nach Straßburg
... für gute Laune ...

Musikreise nach Straßburg
... zur "Dehydrations-Prophylaxe" ...

Musikreise nach Straßburg
... zum Schnapsen, Uno-Spielen, Mulatschaggen usw. ...

Musikreise nach Straßburg
... und natürlich zum Augenschonen.

Musikreise nach Straßburg

Unser erstes Ziel war die Vorarlberger Landeshauptstadt Bregenz. Unser Stadtführer Elmar führte uns nach einer kurzen Stadtrundfahrt auf den Gebhardsberg, der einen tollen Panoramablick auf die Stadt bot.

Musikreise nach Straßburg
Reiseleiter Elmar - ein Original-"Gsiberger"

Musikreise nach Straßburg
Herrlicher Blick über Bregenz und den Bodensee

Musikreise nach Straßburg

Musikreise nach Straßburg
Die Seebühne Bregenz, auf der heuer Giuseppe Verdis Oper Aida aufgeführt wurde.

Musikreise nach Straßburg
Nach dem Mittagessen im "Wirtshaus am See" stand - bei absolutem Traumwetter - eine Schifffahrt am Bodensee auf unserem Programm.

Musikreise nach Straßburg
"Der alte Mann und das Meer"

Musikreise nach Straßburg

Musikreise nach Straßburg

Musikreise nach Straßburg

Musikreise nach Straßburg

Auf dem Weg nach Straßburg machten wir dann nur mehr am Tittisee im Schwarzwald Halt und nutzten den Zwischenstopp für eine Stärkung.

Musikreise nach Straßburg

Nach rund 700 km Anfahrt erreichten wir am Abend unser Ziel Straßburg und checkten im 4****Hotel Mercure Centre ein.

Musikreise nach Straßburg

Trotz vereinzelter Müdigkeitsattacken wurde noch das Straßburger Nachtleben erkundet.

Musikreise nach Straßburg
Suchbild: Wieviele Flaschen finden Sie?

Musikreise nach Straßburg

Grundsätzlich kann man sich in Straßburg fast überall auf Deutsch verständigen. Die beiden Kellner in unserer Hotelbar verstanden jedoch kein einziges Wort. Unser Obmann Markus stellte uns daher als "Orchestre de la nouvelle cathédrale" vor ... sicker, sicker, sicker

Freitag, 27. August 2010

  • Besichtigungstour durch den Europarat in Straßburg
  • Ausführliche Stadtbesichtigung und Schifffahrt auf der Ill

Musikreise nach Straßburg
Während wir vor dem Hotel auf die Ankunft des Busses warteten ...

Musikreise nach Straßburg
... und so manche noch vom Zimmerfenster herunterwinkten ...

Musikreise nach Straßburg
... widmeten sich andere schon der Morgenlektüre im "Le Figaro".

Musikreise nach Straßburg

Straßburg ist Sitz zahlreicher europäischer Einrichtungen: Europarat, Europaparlament, Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte, usw. und versteht sich deshalb als "Hauptstadt Europas"

Musikreise nach Straßburg

Bei der interessanten Führung im Europarat hatten nicht wenig von uns ein Aha-Erlebnis: beim Europarat handelt es sich nämlich nicht um eine Institution der EU. Der Europarat ist vielmehr ein Zusammenschluss 47 europäischer Staaten mit dem Ziel, die Demokratie sowie den Schutz der Menschenrechte und der Rechtsstaatlichkeit in Europa zu fördern.

Musikreise nach Straßburg
Eine Tafel erinnert an den Beitritt Österreichs im Jahr 1956.

Musikreise nach Straßburg
Gruppenfoto vor dem Europarat

Musikreise nach Straßburg

Musikreise nach Straßburg
Bedenklich: Obwohl erst Vormittag, hatten trotzdem schon ausnahmslos alle eine Fahne

Musikreise nach Straßburg
Im Anschluss erkundeten wir mit unserer äußerst motivierten Stadtführerin Jacquline ausgiebig die Stadt

Musikreise nach Straßburg
Europäisches Parlament

Musikreise nach Straßburg
Typische Straßburger Fachwerkshäuser im Stadtteil "Petite France"

Musikreise nach Straßburg
Unser Sanitäter-Trio Florian, Eva und Martin entdeckte ihren "Chef" - den Gründer des Roten Kreuzes Henry Dunant.

Musikreise nach Straßburg
Beim kurzen Smalltalk mit einem Restaurant-Besitzer erfuhren wir von der Straßburger Spezialität "Choucroute".

Musikreise nach Straßburg
Beim Mittagessen probierten viele diese Spezialität gleich aus

Musikreise nach Straßburg
Am Nachmittag ging die Erkundungstour durch Straßburg weiter - jedoch per Schiff

Musikreise nach Straßburg

Während unserer Fahrt auf der Ill erfuhren wir allerhand Details zu Straßburgs Geschichte und Bauwerken.

Musikreise nach Straßburg

Musikreise nach Straßburg

Während der Schifffahrt begann es plötzlich heftig zu regnen - da waren wir doch wieder froh, kein Cabrio-Schiff mehr erwischt zu haben (und lachten ein vorbeifahrendes Boot mit rund 100 Regen-Poncho-Gestalten an Bord aus)

Musikreise nach Straßburg
Der Freitagabend stand zur freien Verfügung. Viele probierten beim Abendessen eine der köstlichen Tartes flambées aus.

Samstag, 28. August 2010

Musikreise nach Straßburg

Auf unserer Panorama-Fahrt durch die malerische Elsässer Weinstraße besuchten wir typische Städte und Dörfer des Elsass wie Kaysersberg, Riquewihr, Ribeauvillé oder Colmar.

Musikreise nach Straßburg
Elsässische Antwort auf Hollywood (Kaefferkopf ist bezeichnet einen der potentiell besten Weinberge des Elsass)

Musikreise nach Straßburg

Musikreise nach Straßburg

Musikreise nach Straßburg

Musikreise nach Straßburg

Am Nachmittag besichtigten wir einen der größten Biowein-Hersteller der Region - das Weingut "Domaine Becker" in Zellenberg. Unsere quirlige Führerin Martine vermittelte uns interessante Eindrücke aus der Welt des Weinbaus.

Musikreise nach Straßburg

Musikreise nach Straßburg

Musikreise nach Straßburg

Im Verkaufsraum konnten wir im Anschluss einige Sorten verkosten - wobei auch das "Verkosten" eine eigene Wissenschaft bedeutet.

Musikreise nach Straßburg

Das richtige Wein-Degustieren will gelernt sein!

Musikreise nach Straßburg

Musikreise nach Straßburg

Musikreise nach Straßburg

Der Samstagabend stand unter dem Motto "Straßburger Festabend der Neukirchner Musik". Was damit gemeint war, erfuhren wir von unserem Obmann Markus Achleitner erst am selben Tag: Wir besuchten eines der größten Varieté-Theater Frankreichs - das Royal Palace in Kirrwiller.

Musikreise nach Straßburg

In den kleinen Ort Kirrwiller (rund 500 Einwohner) kommen jährlich rund 200.000(!) Gäste, um die mit internationalen Künstlern besetzte Show zu sehen.

Der Abend begann für uns mit einem Dinner in tollem Ambiente und bei Live-Musik. Um 22:30 Uhr wechselten wir dann in das riesige Amphitheater mit Platz für rund 1000 Zuseher.

Musikreise nach Straßburg

Musikreise nach Straßburg

Die folgenden 2 Stunden übertrafen all unsere Erwartungen: Ein gigantisches Spektakel mit einem Mix aus Musical, Zaubershow, Tanzvorführung und Zirkus ließ uns in eine ganz eigene Welt eintauchen.

Musikreise nach Straßburg

Musikreise nach Straßburg

Musikreise nach Straßburg

Musikreise nach Straßburg

Musikreise nach Straßburg

Musikreise nach Straßburg

Unser Klarinettist Florian Pennetzdorfer hatte an diesem Tag Geburtstag und wurde von der Band spontan auf die Bühne geholt um beim Lied "I gotta feeling" von den Black Eyed Peas mitzusingen ...

Musikreise nach Straßburg

Sonntag, 29. August 2010

  • Abfahrt von Straßburg
  • Mittagessen in Ulm
  • Stadtführung und Besichtigung des Ulmer Doms (höchster Kirchturm der Wels)
  • Rückkehr nach Neukirchen

Musikreise nach Straßburg

Der Ulmer Kirchturm ist mit 161,53 Metern der höchste Kirchturm der Welt - deutlich höher als der Petersdom in Rom (132,5 m) zum Beispiel.

Musikreise nach Straßburg

Musikreise nach Straßburg

Musikreise nach Straßburg

Musikreise nach Straßburg
Ulm - 15 °C - bewölkt ... die Frisur hält!

Musikreise nach Straßburg
Auch das - laut Guinness Buch der Rekorde - "schiefste Hotel der Welt" befindet sich in Ulm

Musikreise nach Straßburg
Unsere Jausenpause auf der Heimfahrt verbrachten wir in einem Wirtshaus am Chiemsee.

Gegen 22.30 Uhr kehrten wir nach Neukirchen zurück. Vier kurzweilige und gesellige Tage gingen damit zu Ende.

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an unseren Obmann Markus Achleitner für die perfekte Organisation der Musikreise!

Musikreise nach Straßburg

Fotos: Josef Marchhart, Jasmina Lipp, Florian Pennetzdorfer